Zelten mit Kleinkind

Nicht nur dank Corona finden immer mehr Familien den Weg zum Camping. In den letzten Jahren ist der aufsteigende Trend ganz klar erkennbar. Die Branche macht Rekordumsätze. Aber ist diese Art Urlaub denn auch für junge Familien mit Kleinkind geeignet? Wir meinen auf jeden Fall! Mit ein paar wenigen Anpassungen steht einem Kleinkind-Zelt-Urlaub nichts im… Zelten mit Kleinkind weiterlesen

Der erste Kinobesuch mit dem Sohnemann im Bonner WOKI

Die Schlange für das Kinderkino war merklich kürzer. ©HerrundFrauBayer

Bei uns in Bonn gibt es das WOKI. Ein großartiges Kino, dem ich, bzw. mittlerweile wir, seit der Gründung die Treue halten und das völlig zu Recht die Auszeichnung als „Deutschlands Lieblingskino“ erhalten hat. Auf jeden Fall gibt es Sonntags immer „Mein erster Kinofilm„. Es wird ein ausgesuchter Kinder- / Familienfilm gezeigt, der sich hervorragend… Der erste Kinobesuch mit dem Sohnemann im Bonner WOKI weiterlesen

Qual der Wahl: tigerbox oder Toniebox?

tigerbox und Toniebox im Größenvergleich. ©HerrundFrauBayer

Früher haben wir uns als Kinder Kassetten in den Recorder gesteckt und endlos durchgenudelt, vor allem was aus dem Hause „Europa“ oder „Kiosk“ in die Finger kam. Als dann der Mediumswechsel zur CD kam war das Thema Hörspiele für uns schon längt erledigt. Da haben es die Lütten heute etwas leichter, denn weder Kassette noch… Qual der Wahl: tigerbox oder Toniebox? weiterlesen

2020 – hey ho let's go!

Photo by Jan Baborák on Unsplash

Nach einer ordentlichen Sendepause, von ein paar Instagram-Posts mal abgesehen, war es ziemlich ruhig hier bei „HerrundFrauBayer“. Das soll ab jetzt 2020 wieder besser und vor allem regelmäßiger werden. Das ist eigentlich mein einziger Vorsatz, natürlich neben den weiteren üblichen 😀 Wir sind natürlich wieder etwas unterwegs und können uns schon jetzt darauf freuen Berichte… 2020 – hey ho let's go! weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Degemer mat en Douarnenez

Douarnenez, Blick auf den Hafen. ©HerrundFrauBayer

Degemer mat en Breizh, da simmer widder. Im Winter und Sommer waren wir ja schon in der Bretagne, da wurde ein erneuter Besuch im beginnenden Frühling quasi Pflicht. Beim letzten Urlaub reiste Sohnemann noch im Bauch, aber diesmal richtet sich alles am Tagesablauf des kleinen Mannes aus. Das führt dazu, dass wir die Bretagne diesmal… Degemer mat en Douarnenez weiterlesen

Mit dem Lütten am Flughafen Köln/Bonn

Auf drei Terrassen ein guter Blick in alle Richtungen. ©HerrundFrauBayer

Per Zufall bin ich auf die Info gestossen, dass man an Sonn- und Feiertagen am Flughafen Köln/Bonn tagsüber (8-20 Uhr) für 3€ parken kann. Da der Lütte im Augenblick total auf Flieger, Bagger, Tatütata und Konsorten steht, dachte ich, das gibt es doch bestimmt auch alles am Flughafen zu sehen, also nix wie hin.

Bobike Mini: Entspanntes Kita-Pendeln mit dem Junior

©HerrundFrauBayer

Eine Sache, die uns in den ersten Monaten nach der Geburt des Juniors unglaublich genervt hat, war, dass wir mit Kind nicht „Fahrrad-Mobil“ waren. Uns war von Anfang an klar, dass ein Anhänger aus verschiedensten Gründen nicht in die Tüte kommt und für ein Lastenfahrrad ist bei uns einfach kein Platz. Die perfekt Lösung für… Bobike Mini: Entspanntes Kita-Pendeln mit dem Junior weiterlesen

Auf nach Portland, (Oregon Pt. 2)

Classic Portland foto opportunity. ©HerrundFrauBayer

Pünktlich zum Memorial Day Weekend verlassen wir die 101, denn unser nächster fest geplanter Stop wird uns für drei Nächte nach Portland und zum Mount Hood führen.

Willkommen im Beaver State (Oregon Pt. 1)

Toller Blick vom Cape Lookout gen Süden. ©HerrundFrauBayer

Der zweite Bundesstaat auf unserer Tour ist Oregon. Direkt hinter der Staatsgrenze gibt es das erste Zeichen der Cannabis Freigabe zu sehen. Hier wird Gras nicht nur an den „medical customer“ verkauft, es gibt auch den „recreational customer“ – mittlerweile seit dem 1.1.18 auch in Kalifornien legal. Wie dem auch sei, wir haben das Gefühl,… Willkommen im Beaver State (Oregon Pt. 1) weiterlesen

Blogparade: Unsere Reisepläne für 2018

Unbedingt Sonntags den Markt in Le Guilvinec besuchen und reichlich Appetit mitbringen! ©HerrundFrauBayer

Julie hat in ihrem Blog zur Blogparade “Reisepläne 2018” aufgerufen. Da springen wir doch gerne auf, auch wenn wir das Jahr leider mit einer Reiseabsage beginnen mussten. Eigentlich wollten wir das neue Jahr in Lissabon begrüßen, aber eine Familienerkrankung hat uns einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht. Nichts desto trotz sind unsere Reisepläne und -wünsche… Blogparade: Unsere Reisepläne für 2018 weiterlesen