Bonn

Antiquariat: Süß ist die Liebe – doch bitter der Tod

24. Januar 2016

Das war ein sehr schönes Konzert mit Antiquariat in der Fabrik 45. Wir sind via der Facebook-Seite der Fabrik 45 auf das CD Release Konzert aufmerksam geworden und die Kostprobe auf Youtube überzeugte uns, da müssen wir hin. Gesagt getan.

Antiquariat in der Fabrik 45 - Sold Out! ©HerrundFrauBayer

Antiquariat in der Fabrik 45 – Sold Out! ©HerrundFrauBayer

Auf Grund des wirklich großen Andrangs, die Show war ausverkauft, startete das Konzert etwas später als geplant. Das tat der guten Stimmung aber keinerlei Abbruch. Die Band hat sich dem Ziel verschrieben den Gipsy-Swing mit eigenen Kompositionen zu modernisieren, bzw. alte Arrangements, wie z. B. von Altmeister Django Reinhard, neu zu interpretieren. Das Repertoire reicht darüber hinaus von Balkan Einflüssen bis hin zu Südamerikanischen Rhythmen.

Uns hat es wirklich sehr gut gefallen. Tolle Musiker und eine charmante Sängerin präsentierten ein Gipsy-Swing Konzert allererster Güte.  Daher unsere Empfehlung: folgt Antiquariat auf Facebook oder besucht ihre Konzerte. Die neue CD kann man bei der Band über die Webseite bestellen. Wenn mich nicht alles täuscht liebe Band, dann habe ich übrigens gestern den 1000. Follower voll gemacht 🙂

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

Antiquariat: Süß ist die Liebe – doch bitter der Tod

von Daniel Lesezeit: 1 min
0
%d Bloggern gefällt das: