Men only: Barbiere da Roberto

22. November 2014

Wichtiges Update: Roberto und seine Barbiere sind umgezogen. Die Herren findet man seit dem 16. April 2016 am Stiftsplatz 3 in 53111 Bonn.

Ab einer gewissen Länge lässt sich der Bart nur noch unzureichend selbständig pflegen, jedenfalls geht mir das so… Daher war ich vor der Hochzeit sehr froh „Barbiere da Roberto“ in Bonn Beuel (Gottfried-Claren-Straße 9-11) entdeckt zu haben.

Im Stile US-amerikanischer Barbershops, ähnlich wie das aus Funk und Fernsehen bekannte „Shorem“ oder der „New York Barbershop„, beide in Rotterdam, ist ein Laden entstanden, der nicht nur einfach Herrensalon, sondern ein kleines Männerrefugium ist. Der Shop hat mittlerweile schon den dritten kleinen Facelift hinter sich, also seit ich ihn besuche, und wird immer noch gemütlicher. Die Wartezeit verbringt man in bequemmen Leder-Ohrensessel, liest (natürlich) Heritage Post oder Playboy. Verdursten muss man auch nicht und es wird gerne ein Kaffee oder ein Bier (kaltes Peroni) gereicht, natürlich im Preis inbegriffen.

Die Rasur ist ein kleines bisschen Herren-Wellness und bei mir mittlerweile fester Termin im Kalender. Rasiert wird mit Messer und die Rübe wird vorher schön mit Rasierseife eingepinselt und die Haut mit warmen Tüchern auf die Rasur vorbereitet. Zum guten Schluss gibt es noch einen Schuss Proraso Aftershave und Bartwachs in die frisch frisierten Haare.

Einen Besuch bei Barbiere da Roberto kann ich nur wärmstens ans Herz legen. Einfach mal abschalten und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen.

P.S. Barbiere da Roberto ist jetzt auch auf Facebook zu finden. Von dort sind auch die hier genutzten Bilder.

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: